skip to Main Content

Wachstumsmarkt Tourismus

Urlaub in Deutschland liegt im Trend – nutzen Sie dieses positive Umfeld für Ihren wirkungsvollen Werbeauftritt im Wachstumsmarkt Tourismus

Seit mehr als 20 Jahren erscheinen die Reisemagazine des Verlags SD Media Services aus Berlin im gesamten deutschsprachigen Raum. Das Magazin Seenland ist der führende Titel für Urlaub am und auf den Gewässern der Mecklenburgischen Seenplatte zwischen Spreewald und Müritz, Elbe und Oder, Schwerin und Berlin.
Bootsurlaub ohne Führerschein – mit dem Hausboot oder der Motoryacht – liegt im Trend und ist das Alleinstellungsmerkmal der Region. Die Freiheit auf dem Wasser erfrischt Körper und Geist und macht wach für Werbebotschaften und passende Angebot im Wachstumsmarkt Tourismus.

Magazine für Ostseefans

Das Reisemagazin Dünenzeit ist das Magazin für alle Ostseefans. Von Usedom bis Flensburg wird die gesamte Deutsche Ostseeküste mit ihren Highlights und Geheimtipps vorgestellt. Nicht nur die Küste liegt dabei im Fokus, auch das Land dahinter wird bereits und erkundet: mit dem Fahrrad und zu Fuß, mit dem Wohnmobil, der Bahn und dem Auto.
Für Werbekunden bietet Dünenzeit den Vorteil, dass die breite Zielgruppe der Ostseeurlauber sowohl vor Ort als daheim angesprochen wird. Dank der Pressedistribution im gesamten deutschsprachigen Raum wird Dünenzeit überall dort gelesen und genutzt, wo Urlaub geplant wird oder man die Vorfreude auf den nächste Reise in Deutschlands Norden genießt.

SUPERostsee – das Reisespecial von der SUPERillu

Die SUPERillu ist das Wochenmagazin mit der größten Reichweite im Osten Deutschlands. Ein Mal pro Jahr bringt der Burda-Verlag das Reisespecial SUPERostsee heraus. Im Fokus stehen die Menschen in Mecklenburg-Vorpommern, die das Land prägen und den Wachstumsmarkt Tourismus voran bringen. Anzeigenkunden profitieren von diesem emotional menschlichen Umfeld, der hohen Glaubwürdigkeit der SUPERillu und der Premium-Distribution mit hoher Reichweite und Schwerpunkt auf dem Osten.

Latest Articles

6 Gründe, warum Unternehmen einen Podcast starten sollten

Ob Politik, Wirtschaft, Geschichte, Filme, Comedy oder True Crime: Podcasts erleben seit ein paar Jahren eine irren Boom. Für nahezu jedes Thema gibt es auf Plattformen wie Spotify oder Apple Podcasts passende Formate. Auch die HR-Abteilungen von Unternehmen sollten dieses Medium zunehmend auf dem Schirm haben. Hier kommen die Gründe, warum.

Monster Insights HR Report 2022: Trends im deutschen Arbeitsmarkt

Wie beschafft man Personal? Was erwarten Talente? Welche Branchen suchen am meisten? Dies und andere Trends auf dem Arbeitsmarkt ergründet die Karriereplattform Monster in einer jährlichen Umfrage.

Trendence-Studie: Was Beschäftigte nach zwei Jahren Pandemie wollen

Am 20. März 2022 endete die Homeoffice-Pflicht in Deutschland. Das heißt, Unternehmen und Institutionen können verlangen, die Arbeit vom heimischen Schreibtisch wieder ins Büro zu verlagern. Alles zurück auf Anfang also? Jein, sagt die Studie „New Work Reloaded“ des Trendence Instituts. Das Marktforschungsinstitut hat für diese 5.400 Beschäftigte befragt und zieht damit Bilanz, wie sich die Arbeitswelt nach gut zwei Jahren Pandemie verändert hat.
Back To Top
Search